Gemeinsam stark – das hat Zukunft.

Vom Einzelstück über Serien bis zu Funktionstüren – BRUNEX Lizenzpartner sind immer im Vorteil. Ihre Türenfertigung arbeitet mit massgeschneiderten Vorprodukten, besonders einfachen Bestellvorgängen, höherer Wertschöpfung und erweitertem Sortiment. BRUNEX Lizenzpartner sind durch besondere Kompetenz und Leidenschaft verbunden, sie bieten ihren Kunden umfassende Lösungen, mehr Flexibilität und überzeugende Antworten auf individuelle Türen-Anforderungen.

Vorstellung

BRUNEX: Ausschliesslich Massfertigung.

Als führender Türenhersteller in der Schweiz liefert BRUNEX Lösungen für sämtliche Anforderungen. Die besten Schreinereien verwenden daher seit Jahrzehnten BRUNEX Türblätter für ihre Eigenfertigung. Mit kurzen Lieferzeiten bestellen Sie gängige Masse genauso wie Sondergrössen – Türblätter, Rahmen und Wandsysteme, massgefertigt nach Grösse, Stärke, Funktionen, Ausführung und Fertigungsgrad. Die perfekte Basis für die Weiterverarbeitung durch Schreinereien mit höchsten Ansprüchen.

Ihre Vorteile als Lizenzpartner

Ihre Marke – Ihre Türen.

Als BRUNEX Lizenzpartner haben Sie alle Möglichkeiten, Türen, Rahmen- und Wandsysteme zum tragenden Element Ihres Produktportfolios auf- und auszubauen. Massgeschneidert für Ihren Markt, fertigen Sie Elemente mit individuellen Grundfunktionen, Ausführungen und Fräsbildern. Klein-/Sonderserien und wirtschaftliche, einhängefertige Türen lassen sich genauso umsetzen wie hochwertige Funktionstüren – vollendet durch die handwerkliche Finesse Ihrer Mitarbeiter.

Schweizfaktor

Schweizer Präzision verbindet.

Mit innovativen Produkten und Services ist BRUNEX seit über 60 Jahren ein starker Partner der Schweizer Schreinereien. Qualität und Präzision sind für uns Selbstverständnis und Verpflichtung; unsere CNC-Fertigung gehört zu den modernsten Anlagen Europas. Als Schweizer Unternehmen fertigen wir nur im Inland; wichtige Rohstoffe und Vorprodukte beziehen wir nach Möglichkeit von Schweizer Unternehmen. Mit bis zu 20 % Effizienzsteigerung leisten wir unseren Beitrag zur Erreichung der Schweizer Energie-Ziele.

Ihre Ansprechpartner

Sie wollen mit uns in Kontakt treten? Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner in der jeweiligen Region.

 

Vorteile

Vorsprung durch Know-how
.

Als BRUNEX Lizenzpartner haben Sie Zugang zum aktuellen BRUNEX Know-how einschliesslich der Finalphase der Produktentwicklung. In eigenem Namen fertigen Sie Türen und Türsystemlösungen mit massgefertigten Elementen ab der Stufe Rohling – auch wenn Ihr Auftrag technisch und funktional von der Serie abweicht. Dadurch steigern Sie Ihre Wertschöpfung. Für VKF anerkannte Brandschutztüren sowie die hochwertigen Tür-Typen mit verdecktem Laminat (VL-System) verwenden Sie Ihre eigenen Brandschutzplaketten. Darüber hinaus nutzen Sie BRUNEX als Plattform und Netzwerkknoten für die Objektakquisition, etwa im Rahmen der schweizweiten Information über anstehende Bauvorhaben. Ausserdem sind Sie Gast bei den jährlichen Lizenzpartner-Tagen. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • KURZE LIEFERZEITEN
    BRUNEX Premium Versand (maximal 8 Arbeitstage / exkl. HPL und Furnier)
  • CAMION FRANKO LIEFERUNG
    Frei Haus und direkt vor die Haustüre
  • DIREKTE OFFERT-ANFRAGE / BESTELLUNG
    Unterstützung und Objektberatung in Ihrer Region
  • ERHÖHTE FERTIGUNGSTIEFE
    Ab der Stufe Rohling fertigen Sie
  • FUNKTIONSTÜREN UND TÜRSYSTEMLÖSUNGEN
  • BRANDSCHUTZPLAKETTE
    (individuell mit Ihrem Firmenlogo)
  • MITGESTALTUNG IN DER PRODUKTENTWICKLUNG
  • ERHÖHTE WERTSCHÖPFUNG
  • NETZWERK
    Schweizweites Netzwerk an Schreinern, Planer und Architekten
  • KNOW-HOW
    Einbindung in das BRUNEX Schulungskonzept, schneller Wissenstransfer bei Neuentwicklungen
  • VERKAUFSFÖRDERUNG
    Werbliche Unterstützung bis hin zur Partnerseite www.brunexpartner.ch
 

Interview mit Martin Eisele, CEO Türenfabrik Brunegg AG

Schreiner schätzen die Flexibilität.

Warum bietet BRUNEX schweizweit Lizenzpartnerschaften an?

Martin Eisele: „Weil es eine klassische Win-Win-Situation für beide Seiten ist. Türen werden durch Gesetze, Normen, Funktionen und Design-Wünsche immer komplexer, gleichzeitig erwartet der Bauherr immer kürzere Lieferzeiten. Wir liefern Know-how, massgefertigte Rohlinge und bei Funktionstüren die Sicherheit, dass sie in der Praxis allen geforderten Anforderungen entsprechen. Für uns ist der Schreiner der wichtigste Partner!“

Wie wird man Lizenzpartner?

Martin Eisele: „Es beginnt in der Regel mit einem persönlichen Gespräch beim Schreiner vor Ort – bei weiterem Interesse laden wir die interessierten Schreiner herzlich gerne zu uns nach Brunegg ein. Werden dabei gemeinsame Synergien festgestellt, besprechen wir nach guter Schweizer Tradition die weitere Vorgehensweise.“

Was ist der besondere Vorteil, als Schreinerei ein BRUNEX Lizenzpartner zu sein?

Martin Eisele: „Von unseren schweizweit  mehr als zwanzig Lizenzpartnern erhalten wir immer wieder das Feedback, dass sie unsere Flexibilität und kurzen Lieferzeiten sehr schätzen. Der Lizenzpartner kann ja nach eigener Auslastung oder Fertigungsmöglichkeit die Rohlinge individuell massgeschneidert bestellen. Durch das gemeinsame Netzwerk innerhalb der Lizenzbetriebe sowie den direkten Einfluss auf die BRUNEX Produktentwicklung entstehen für unsere Partnerbetriebe bedeutende Wettbewerbsvorteile, welche sie 1:1 am Markt umsetzen können.“

Vorgestellt // Interview mit Adrian Schnidrig von BRUNEX Lizenzpartner Schreiner Schnidrig AG

WACHSENDE ANFORDERUNGEN BRAUCHEN KOMPETENTE UND ZUVERLÄSSIGE PARTNERSCHAFTEN

Im 1929 gegründeten Familienunternehmen ist bereits die 3. Generation am Werk. Ideenreichtum, Liebe zum Holz und zum Handwerk des Möbelschreiners treffen hier auf hohe Qualitätsansprüche und effiziente Prozesse. Über die BRUNEX Lizenzpartnerschaft sagt Adrian Schnidrig:

Ihr Unternehmen hat ein klares Qualitätsverständnis. Welche Gemeinsamkeiten sehen Sie hier mit BRUNEX?

Schnidrig: „Beide Unternehmen setzen viel daran, sich stets nach vorne zu bringen, indem sie innovativ, strategisch und wettbewerbsfähig planen, entwickeln und produzieren. Ausserdem arbeiten sie immer an Neuentwicklungen.“

Was kaufen Sie bei BRUNEX ein und wie binden Sie diese Produkte in Ihre Auftragsabläufe ein?

Schnidrig: „BRUNEX Türrohlinge mit und ohne Funktion sowie hochwertige Aussentüren werden von uns weiterbearbeitet und montiert. Türblätter kaufen wir als Rohlinge ein, um sie fertig zu bearbeiten, Rahmen werden vollumfänglich bei uns produziert.“

Seit wann ist Ihr Unternehmen BRUNEX Lizenzpartner und welche Vorteile entstehen für Sie aus dieser Zusammenarbeit?

Schnidrig: „Um in unserem Handwerk den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, sind wir auf fachlich kompetente Partnerschaften angewiesen. Die seit Juli 2017 bestehende BRUNEX Lizenzpartnerschaft bedeutet für uns in erster Linie kürzere Lieferzeiten sowie bevorzugten Support und Beratung. An den Partnertagungen erfahren wir aus erster Hand alle Informationen über Neuentwicklungen und Verbesserungen, ausserdem sind wir in die Produktentwicklung mit eingebunden. Dieser gegenseitige Know-How-Transfer ist die Grundlage für qualitativ hochwertige Arbeiten.“


Kontakt:
Schreiner Schnidrig AG
Wehreyering 40 , 3930 Visp
info(at)schreinerei-schnidrig.ch // Tel. +41 (0)27 948 00 22

Lizenzpartner finden

Lizenzpartner in Ihrer Nähe.

Nutzen Sie das Know-how der BRUNEX Lizenzpartner für Ihr Projekt, lassen Sie sich in allen Türen-Fragen umfassend beraten. Hier finden Sie die Kontaktdaten und Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Leistungserklärung

Wis­sens­wer­tes zum Bau­pro­duk­te­ge­setz (BauPG) auf dem Türen­sek­tor – Stand der Din­ge:

Das neue Bun­des­ge­setz über Bau­pro­duk­te ist seit dem 01. Ok­to­ber 2014 in Kraft. Es re­gelt grund­sätz­lich das In­ver­kehr­brin­gen von Bau­pro­duk­ten. Da­bei wird im Türen­sek­tor zwi­schen In­nen- und Aus­sen­türen un­ter­schie­den.

Vor­erst gilt die­se Ver­ord­nung (BauPV) nur für Aus­sen­türen ohne Feuer­schutz­ei­gen­schaf­ten. Die Brand­schutz­ei­gen­schaft EI30 wird nach wie vor über die VKF-Pla­kette nach­ge­wie­sen.

Auf­grund des neu­en Bau­pro­duk­te­rechts ist ab 01. Juli 2015 durch die Her­stel­le­rin, wel­che ei­ne Aus­sen­tür in Ver­kehr bringt, in der Regel ei­ne LEIS­TUNGS­ER­KLÄ­RUNG be­reit zu stel­len.

Was müs­sen Sie wis­sen?

Wenn Sie als Schr­ei­ner (Sys­tem­ver­ar­bei­ter) aus ei­nen BRU­NEX Aus­sen­tür­roh­ling ein funk­tions­fer­ti­ges Aus­sen­tür­ele­ment, be­steh­end aus Rah­men/ Zar­ge, Tür­blatt, Schloss/ Band, Schwel­len-/ Bo­den­dich­tung etc. fertigen, ist ab dem 01. Juli 2015 ei­ne Leis­tungs­er­klä­rung zu er­stel­len.

Mit der Leis­tungs­er­klä­rung über­neh­men Sie als Her­stel­le­rin (Schr­ei­ner) gem. Bau­pro­duk­te­ge­setz (BauPG) die Ver­ant­wor­tung für die Über­ein­stim­mung des Bau­pro­dukts mit der er­klär­ten Leis­tung.

Falls Sie ein mon­ta­ge­fer­ti­ges BRU­NEX Aus­sen­tür­ele­ment über den Fach­han­del bezie­hen, er­hal­ten Sie au­to­ma­tisch die zu­ge­hö­ri­ge BRU­NEX Leis­tungs­er­klä­rung über den Liefe­ran­ten.

Downloads

Downloads:

Weite­re In­formationen erhal­ten Sie auch auf dem Por­tal der Schwei­zer Regierung - Bundes­amt für Bau­ten und Lo­gis­tik BBL, In­for­ma­tio­nen zur Leis­tungs­er­klä­rung.


Hintergrund

Einfach Daten eintragen und ausdrucken – BRUNEX macht Ihnen die Erstellung der Leistungserklärung für Aussentüren so einfach wie möglich.

Das Bundesgesetz über Bauprodukte (geltend ab 1.10.2014) regelt das Inverkehrbringen von Bauprodukten. Bei Türen gilt es nur für Aussentüren ohne Feuerschutzeigenschaften, die Brandschutzeigenschaft EI30 wird nach wie vor über die VKF-Plakette nachgewiesen.

Im Sinne des neuen Bauprodukterechts (geltend ab 1.7.2015) sind Sie als Schreiner (Systemverarbeiter) der Inverkehrbringer, wenn Sie aus einem BRUNEX Aussentürrohling ein funktionsfertiges Aussentürelement aus Rahmen/Zarge, Türblatt, Schloss/Band, Schwellen/Bodendichtung etc. fertigen. Infolge müssen Sie eine Leistungserklärung erstellen, mit der Sie verantwortlich bestätigen, dass das gelieferte Element mit den Inhalten der Erklärung übereinstimmt.


Gehen Sie mit uns als Brunex Lizenzpartner.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der BRUNEX Lizenzpartnerschaft. Schicken Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung. Oder rufen Sie uns einfach an.